Deutsches Leukämie-Studienregister
Studie: AML SORAML SAL

Gesamtübersicht
Öffentlicher Titel Sorafenib bei erwachsenen Patienten mit akuter myeloischer Leukämie bis 60 Jahre
Wissenschaftl. Titel Eine doppelblinde, placebokontrollierte, randomisierte, multizentrische Phase-II-Studie zur Erfassung der Effektivität der Gabe von Sorafenib zusätzlich zur Standard-Erstlinientherapie bei Patienten ≤ 60 Jahre mit neudiagnostizierter AML
Kurztitel AML SORAML SAL
Studiengruppe SAL
Studienart multizentrisch, randomisiert
Erkrankung Akute myeloische Leukämie (AML) - AML alle außer FAB M3
Alter <= 60 Jahre
Status Rekrutierung beendet
Beginn der Rekrutierung 27.03.2009
Studienleiter/in Ehninger, Prof. Dr. med., Gerhard
Ansprechpartner

Studienkoordination
Röllig, PD Dr., Christoph
Tel: +49 (0)351 458 3775
E-Mail: Christoph.Roellig@uniklinikum-dresden.de

Studienzentrale
Lehmann, Gina
Tel: +49 (0)351 458 7172
Fax: +49 (0)351 458 4367
E-Mail: gina.lehmann@uniklinikum-dresden.de

Studienzentrale SAL-Studienzentrale, Universitätsklinikum Carl Gustav Carus, Dresden
Kurzprotokoll Kurzprotokoll
Übersichtsplan Flowsheet
Labore / Zentrale Diagnostik

Zentrale Diagnostik
Hämatologisches Labor, Universitätsklinikum Dresden

Anmerkung www.sal-aml.org
erstellt 30.06.2009 Roswitha Kotthoff
geändert 30.07.2018 Martina Wolkenfeld
© Informationszentrum im Kompetenznetz Leukämien | Ohne Gewähr für Richtigkeit oder Vollständigkeit | www.kompetenznetz-leukaemie.de | info@kompetenznetz-leukaemie.de